Zusammenbau Bremse

Problemdefinition:

Die Analyse von CAD-Baugruppen erfordert ein hohes Maß an Vorbereitungszeit um ein äquivalentes CAE-Modell zu erstellen. Dabei ist besonders auf die Verbindung zwischen den einzelnen Bauteilen zu achten, da oft unterschiedliche Vernetzungen aufeinander treffen.

Ziel des Workshops ist es, aus der Baugruppe einer Bremseinheit ein leistungsfähiges CAE-Modell zu erstellen.

 Ausgangsmodell

Lösungsansatz:

In NX ist es in der CAE-Umgebung auf die gleiche Weise möglich Baugruppen zu erstellen wie in der CAD-Umgebung. Somit können zuerst Bauteil Vernetzungen erstellt werden für alle Einzelteile und diese dann einer übergeordneten Baugruppen-FEM zugeordnet werden. Bei der vollständig vernetzten Baugruppen-FEM werden die Verbindungen zwischen den Bauteilen mit Kontakt- und Klebe-Randbedingungen und mit 1D-Verbindungselementen erstellt, wobei die Einzelteil-Vernetzungen aus unterschiedlichen Elementtypen bestehen können.

Die Simulation wird für eine lineare und nichtlineare Statik Simulation aufgebaut und die Unterschiede erarbeitet.

 Vernetzung

Ergebnis:

Der Teilnehmer kann nach erfolgreicher Durchführung dieses Workshops die erlernten Methoden und Funktionen universell bei allen Baugruppen anwenden.

 Ergebnis